Michael Peinkofer

Autor und Journalist

Die Lesetour durch Rheinland-Pfalz ist zu Ende. Herzlichen Dank nochmals an die Organisatoren und auch an alle großen und kleinen Zuhörer – Ihr wart großartig!! Nun bin ich wieder am Schreibtisch und mit der Arbeit gleich an mehreren Projekten befasst: Während das Manuskript von PHÖNIX III den letzten Schliff bekommt, tüftle ich mit Illustrator Daniel Ernle an der Covergestaltung von STERNENRITTER 13. Und als nächstes großes Projekt steht der vierte und abschließende Teil der LEGENDEN VON ASTRAY in den Startlöchern …

bin ich mit meinem neuen Kinderbuch TWYNS: DIE MAGISCHEN ZWILLINGE  zurückgekehrt, das im Ravensburger-Verlag erschienen und seit gestern im Handel ist: Ein magischer Elfenstein katapultiert Wynn aus der sagenhaften Anderwelt in die Welt der Menschen, mitten hinein in das Leben der zwölfjährigen Anny – die Wynn zum Verwechseln ähnlich sieht! Kurzerhand tauschen die beiden Mädchen die Rollen … Viele der Gestalten und Kreaturen aus GRYPHONY sind auch hier wieder dabei, und es hat mir große Freude gemacht, in dieses phantastische Universum zurückzukehren und eine ganz neue Geschichte darin zu erzählen. Empfohlen für Leser ab 10 Jahren.

Für alle, die am vergangenen Wochenende in Berlin nicht dabei sein konnten, hier ein paar Eindrücke von Phantastika und ComiCon.
Den diesjährigen Gewinnern des Deutschen Phantastik Preises an dieser Stelle nochmal herzlichen Glückwunsch!!

Video & Bilder (c) 2018 by Jennifer Maurer/Piper Verlag und Michael Peinkofer

Nur nochmal zur Erinnerung: Morgen beginnt in Berlin die Phantastika im Rahmen des/der diesjährigen German ComicCon. Angekündigt haben sich liebe Kollegen wie Claudia Kern, Kai Meyer, Bernhard Hennen, Robert Corvus  und viele mehr. Freue mich, ebenfalls dabei zu sein und an den beiden Tagen DIE LEGENDEN VON ASTRAY III: ROTE FLAMMEN und SPLITTERWELTEN vorzustellen. Die genauen Termine finden sich hier.

Die letzten Vorbereitungen zur Frankfurter Buchmesse laufen … Werde von Freitag bis Sonntag da sein, um meine neuen Bücher ROTE FLAMMEN (Piper) und TWYNS (Ravensburger) vorzustellen – und am Sa geht es noch auf einen Abstecher zum BuCon nach Dreieich. Freue mich auf gute Gespräche und nette Begegnungen – die genauen Veranstaltungszeiten und -orte gibt’s hier.

Wenn die STERNENRITTER zu ihren Abenteuern aufbrechen, ist das für mich auch immer eine Reise zurück in die eigene Kindheit – und Gelegenheit, dem einen oder anderen Ding von damals ein kleines nostalgisches Denkmal zu setzen. Wenn Sammy im neuen Band 11 DIE TIEFEN VON FRYX zu spät kommt, weil er sich am Kiosk noch das neue „X mit Gizmo“ besorgen musste, bei dem diesmal die „echten Urzeitkrebse“ mit dabei sind, dann ist das natürlich eine Hommage an einen gewissen Comic, an dem man als Kind in den 70er und frühen 80er Jahren einfach nicht vorbeigekommen ist – worauf unser Illustrator Daniel Ernle auch mit dem Cover augenzwinkernd verweist, wie der Vergleich mit dem Original zeigt …

Wie zuvor schon TOTE HELDEN ist jetzt auch TIEFER ZORN, der zweite Band der ASTRAY-Saga, als Hörbuch erschienen. Die ungekürzte Lesung (Laufzeit 15 h 18m) ist exklusiv bei audible  im Download erhältlich. Gelesen hat erneut Detlef Bierstedt, worüber ich mich riesig freue. Nicht nur, weil er die deutsche Stimme von George Clooney ist, sondern vor allem, weil ich ihn als die deutsche Stimme von Commander William Riker von der USS Enterprise 1701-D noch in allerbester Erinnerung habe – und natürlich als Vorleser zahlloser grandioser Hörbücher. Und auch in der Fantasywelt des gespaltenen Kontinents Astray schlägt er sich ganz wunderbar …

… erleben die STERNENRITTER Ben, Sammy und Mia ihr erstes Unterwasser-Abenteuer. Im elften Band der Reihe bekommen die drei Freunde es mit Haifressern, Seedrachen, Unterwasser-Robotroxen und anderen Gefahren der Tiefe zu tun. Und mit einem fiesen alten Bekannten …
Die Bilder hat wie immer Daniel Ernle gezeichnet, und als Risszeichnung gibt es diesmal ein fryxanisches U-Boot zu sehen. STERNENRITTER 11 – DIE TIEFEN VON FRYX ist seit 31.08.2018 im Handel.

Endlich ist es soweit: Mit dem dritten Band FLAMMENWIND liegt die SPLITTERWELTEN-Saga nun vollständig vor. Mein Dank geht an Christoph Dittert für die wunderbare Zusammenarbeit an diesem Roman. Es hat Spaß gemacht, mit ihm zusammen zu den Weltensplittern zurückzukehren und Menschen und Animalen in die letzte Schlacht um ihre Zukunft zu schicken. Denn diesmal müssen Kalliope und ihre Gefährten sich nicht nur der gefährlichen Tiermenschen und ihrer Kaiserin erwehren, sondern auch ein schreckliches Geheimnis ergründen, das die Magierin Harona umgibt: Was ist die Quelle ihrer Macht? Warum weiß sie so viel von Dingen, die den Levitatinnen verboten sind? Um das Rätsel zu lösen, reisen Kalliope und Kieron nach Ethera – doch die Antwort, auf die sie stoßen, erschüttert die Weltensplitter …

Die Phantastika 2018 findet heuer am 20./21. Oktober im Rahmen des/der German Comic Con Berlin statt – werde an beiden Tagen dort vertreten sein, um ROTE FLAMMEN vorzustellen, den dann brandaktuellen dritten Band der ASTRAY-Saga, und ein wenig über neue Projekte und Pläne zu erzählen. Mit dabei sind auch wunderbare Kollegen wie Wolfgang Hohlbein, Kai Meyer, Bernhard Hennen und viele mehr. Freue mich darauf – nähere Infos gibt’s hier.

« Vorherige Einträge